Schlagwort-Archive: 360 Grad

Virtual Reality-Anwendung für einen Wartungsprozess

Virtuelle Touren mit VR-Brillen, die z.B. mit einem Smartphone bestückt werden (Cardboard), eignen sich hervorragend für sicherheitsrelevante Schulungen oder Belehrungen im industriellen Umfeld im Rahmen eiens E-Learnings. Die spielerische Herausforderung und die fotografierte Rundumdarstellung in der VR-Anwendung lassen die Anwender die virtuell erprobten Prozesse besser merken und später in der Realität umsetzen. Der Lerneffekt wird durch die realitätsnahe Simulation (im Realbild) maximiert.

Weiterlesen

Virtuelle Tour Computermuseum

In diesem virtuellen Rundgang durch das Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum erhalten Sie an 27 Stationen einen detailreichen Rundum-Einblick in das weltgrößte Computermuseum. Besuchen Sie auch mal die informative Website des Heinz Nixdorf MuseumsForums.


Weiterlesen

Virtuelle Tour Landtag NRW

Entdecken Sie den mächtigen Plenarsaal, die offene Bürger– und Wandelhalle, die konzentrischen Ausschuss-Säle, den Saal der Landespressekonferenz oder den kunstvoll angelegten Raum der Stille per Mausklick: mit der neuen virtuellen Tour durch den Landtag NRW können Bürgerinnen und Bürger jetzt mit ihrem Computer, mobilen Endgerät oder mit einer Virtual-Reality-Brille einen beeindruckenden Rundgang durch das Düsseldorfer Parlamentsgebäude unternehmen.

Hier eine exemplarische Bildschirmaufnahme der Tour auf der Website des Landtags NRW https://www.landtag.nrw.de/web/WWW/video/2013/10/Virtuelle_Tour/index.html

Weiterlesen