Schlagwort-Archive: location marketing

Düsseldorf Luftbild Panorama

 360°-Luftaufnahme von Düsseldorf
360°-Blick vom Düsseldorfer Rheinturm | 2022

Dies ist eine 360°-Luftaufnahme von Düsseldorf am Rhein, vom Rheinturm aus gesehen, in einer Höhe von 172 Metern. Diese interaktive Panoramafotografie beinhaltet einige Hotspots zu Düsseldorfs Sehenswürdigkeiten mit teilweiser Verlinkung zu Wikipedia, zu virtuellen Touren oder zur Website des betreffenden Point of Interest.

Düsseldorf Panorama am Rheinturm 2018

Düsseldorf Panorama am Rheinturm | 360°x180° | 07.2018

Düsseldorf  Panorama am Rheinturm | 360°x180° | 07.2018

Das ist eine 360°-Luftaufnahme von Düsseldorf am Rhein, vom Rheinturm aus gesehen, in einer Höhe von 168 Metern (s. Schatten). Eine zylindrisch projizierte Version dieses hochaufgelösten Kugelpanoramas ist im nahe gelegene Besucherzentrum des Landtags Nordrhein-Westfalen auf einer riesigen, gekrümmten 240-Grad-Panorama-Leinwand zu sehen.

Kugelpanoramen und virtuelle Tour im REMONDIS Lippewerk

Das REMONDIS Lippewerk in Lünen | Virtuelle Tour mit Kugelpanoramen von Chris Witzani | 05.2015
Das REMONDIS Lippewerk in Lünen | Virtuelle Tour der Recycling-Anlage mit Kugelpanoramen von Chris Witzani | 05.2015
Weiterlesen

Virtuelle Tour Rohrbrücken im Chemiepark

Virtueller Rungang Rohrbrückenstrecke
Virtuelle Tour mit 15 hochaufgelösten Panoramen entlang von Rohrbrückenstrecken im Chempark Dormagen – Einsatz als technisches Planungstool | 09.2012

„Rohrbrücken mit Rohrleitungen für den Transport von Flüssigkeiten und Gasen sind die Lebensadern des CHEMPARK.“

2012 durfte ich für Currenta (Bayer) in Dormagen zwei virtuelle Touren für die interne Nutzung fotografieren und programmieren. Zum einen eine Tour mit 15 Panoramen entlang einer Rohrbrücken-Strecke. Hierbei ging es darum, dass die schematischen Rohrbrückenpläne ohne Bilder abstrakt sind und anschauliches Fotomaterial als Grundlage für technische Besprechungen und die Planung nötig war. Ziel war es auch den Aufwand von Vor-Ort-Begehungen zu minimieren. Heute spricht man auch von einem „digitalen Zwilling“.

Weiterlesen